Wir über uns

Die Wohnungsgenossenschaft Osterode am Harz e. G. wurde 1923 unter dem Namen Spar- und Bauverein gegründet und hatte zum Ziel, dringend benötigten Wohnraum zu schaffen. Heute hat sie ihren Sitz in Osterode, Schwiegershäuser Straße 5.

Nach den letzen Baumaßnahmen im Jahr 1972 beschränkte sich die Genossenschaft darauf, den vorhandenen Wohnraum zu sanieren und den jeweiligen Ansprüchen der Mieter anzupassen. Deshalb erfolgte auf Beschluss der Mitgliederversammlung vom 16. Mai 1991 am 14. Mai 1992 die Eintragung unter dem jetzigen Namen Wohnungsgenossenschaft Osterode am Harz e. G. im Genossenschaftsregister des Amtsgerichts Göttingen.

Zur Zeit zählt die Genossenschaft etwa 230 Mitglieder. Die Genossenschaft verfügt über einen Wohnungsbestand von 137 Wohnungen und 20 Garagen; alle befinden sich in der Nähe des Stadtkerns.

Der Wohnungsbestand umfasst größtenteils Dreizimmerwohnungen, nur wenige größere Wohnungen. Die Wohnflächen der Wohnungen liegen zwischen 40 m2 bis 80 m2. Alle Wohnungen haben als Standardausrüstung Badezimmer mit Dusche, Warmwasserversorgung und Isolierglasfenster.

Die Genossenschaft modernisiert laufend den Wohnungsbestand. Bei Nutzerwechsel werden die Wohnungen mit einer Gasetagenheizung ausgestattet. Ebenfalls werden die Elektroanlage, die Wasser- und Abwasserleitungen, die Sanitäreinrichtungen und der Fußboden saniert. Die meisten Wohnungen verfügen über einen Breitbandkabelanschluss. Im Zuge von Modernisierungsarbeiten erhalten nach und nach alle Gebäude eine Außenwanddämmung, die zu erheblichen Heizungskosteneinsparungen beiträgt. Der größte Teil der Wohnungen befindet sich in 2½-geschossigen Wohngebäuden mit 6 oder 8 Wohnungen im Gebäude. Die Baujahre der Wohngebäude liegen zwischen 1925 und 1972.

Ziel der Genossenschaft ist es, ihren Mitgliedern angemessenen und gut ausgestatteten Wohnraum zu möglichst kleinen Mieten zur Verfügung zu stellen. Die Mitglieder beteiligen sich an der Genossenschaft mit einem Geschäftsanteil. Die Höhe eines Geschäftsanteils ist auf 255,65 € durch die Satzung der Genossenschaft festgelegt. Nur Mitglieder der Genossenschaft können eine Wohnung mieten.

Nähere Auskünfte erhalten Sie dazu durch unsere Geschäftsstelle.